Aktuelle Nachrichten

08.09.2020

TV-Tipp: Bewegung und Entspannung gegen Bluthochdruck

Am Dienstag, den 8. September, erläutert Prof. Dr. Andreas Michalsen im Gesundheitsmagazin NDR Visite, wie man Bluthochdruck ohne Medikamente senken kann.

Prof. Dr. Andreas Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin

Hoher Blutdruck kann langfristig zu gesundheitlichen Schäden führen. Herzschwäche, Schlaganfall oder auch Nierenversagen können die Folge sein. Daher sollte man frühzeitig etwas gegen Bluthochdruck unternehmen. Neben Medikamenten kann man auch mit einer gesünderen Lebensweise und natürlichen Mitteln dagegen steuern.

Am Dienstag, den 8. September, ist Prof. Dr. Andreas Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin, Studiogast im NDR Gesundheitsmagazin Visite. Dort erklärt er anhand eines Patienten, der es mit Joggen, Qigong, Yoga und Waldspaziergängen geschafft hat, seinen Blutdruck zu senken, welche Rolle Entspannung und Bewegung spielen.

Außerdem erklärt er den Wechsel der beiden Gegenspieler im vegetativen Nervensystem für Ruhe und Stress bzw. Aktivitätssteigerung, Parasympathikus und Sympathikus, und wie wichtig die Balance dieser beiden Nerven ist.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Immanuel Medizin Zehlendorf

  • In der Privatpraxis für Naturheilkunde erhalten Sie Selbstzahlerleistungen von TCM bis Ayurveda.
    Zur Website

Naturheilkunde Blog

  • Neuigkeiten aus der Wissenschaft, Berichte von Veranstaltungen und Reisen, Tipps und Rezepte.
    zum Blog

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links