Aktuelle Nachrichten

08.01.2021

Hör-Tipp: Mit Naturheilkunde chronische Schmerzen behandeln

Wann ist ein Schmerz chronisch? Was kann man tun? Welche Möglichkeiten bietet die Naturheilkunde bei chronischen Schmerzen? Studiogast Prof. Andreas Michalsen klärt im Podcast „weil´s hilft“ darüber auf.
Immanuel Krankenhaus Berlin | Naturheilkunde | Chronische Schmerzen | Naturheilkundliche Methoden | Blutegel | Akupressur | Yoga | Fasten | Prof. Dr. Andreas Michalsen | Podcast weil´s hilft

Prof. Dr. med. Andreas Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin

In Folge 7 des Podcast „weil´s hilft“ geht es um die naturheilkundliche Behandlung von chronischen Schmerzen. Neben Schmerzmitteln und Spritzen gibt es wirksame naturheilkundliche Methoden, um chronischen Schmerzen wie rheumatischen Erkrankungen, Nackenschmerzen oder Bluthochdruck zu begegnen. Was Blutegel oder Schröpfen damit zu tun haben, erläutert Prof. Dr. med. Andreas Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin, im Podcast.

„Schmerz durch einen anderen Schmerz maskieren“, das sei das Prinzip der sogenannten Akupressurmatte. Prof. Dr. Andreas Michalsen erläutert, was er damit genau meint und wann der Einsatz dieser Matte empfehlenswert ist. Er weist auch darauf hin, warum eine häufige Einnahme von Schmerzmittel einen gegenteiligen Effekt haben kann und gibt Tipps, welche Methoden ihm persönlich gegen Stress helfen.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Immanuel Medizin Zehlendorf

  • In der Privatpraxis für Naturheilkunde erhalten Sie Selbstzahlerleistungen von TCM bis Ayurveda.
    Zur Website

Naturheilkunde Blog

  • Neuigkeiten aus der Wissenschaft, Berichte von Veranstaltungen und Reisen, Tipps und Rezepte.
    zum Blog

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links