Aktuelle Nachrichten

11.10.2017

Therapiebad im Immanuel Krankenhaus Berlin wiedereröffnet

Grundsanierung sichert schonende Behandlung für Rheuma- und Schmerzpatienten.
Immanuel Krankenhaus Berlin - Pressemitteilungen - Therapiebecken saniert

Wassergymnastik verbindet als einzige Maßnahme drei zentrale Therapieformen

Saniertes Therapiebad. © Markus Legiehn

Das Immanuel Krankenhaus Berlin hat nach einer 15-monatigen Sanierungsphase sein beliebtes Therapiebad wiedereröffnet. Das Bewegungsbad ist vollständig erneuert und entspricht den modernsten Standards der Physiotherapie. „Mit der Sanierung des Bewegungsbades sichert das Immanuel Krankenhaus Berlin langfristig die optimale und bedarfsgerechte Behandlung für stark schmerzgeplagte und bewegungseingeschränkte Patienten“, hebt Roy J. Noack, Geschäftsführer des Immanuel Krankenhauses Berlin, hervor. „Damit stellen wir uns bewusst gegen den Berliner Trend, Therapiebäder aus Kostengründen zu schließen.“

Das Krankenhaus hatte diesen Therapiebereich im Mai 2016 schließen müssen, weil er nach einem Wasserschaden durchfeuchtet war. „Für uns gab es jedoch zu keinem Zeitpunkt die Option, das Bewegungsbad dauerhaft zu schließen. Die Notwendigkeit eines Therapiebades für die von uns behandelten Patienten stand beim Sanierungsvorhaben immer im Fokus“, betont Roy J. Noack. Wassergymnastische Therapieformen bilden einen wichtigen Baustein in den unterschiedlichen Komplextherapien der Fachabteilungen für Rheumatologie und klinische Immunologie, Osteologie und Schmerztherapie sowie Naturheilkunde und Orthopädie.

„Die Therapie im Bewegungsbad ist in der Rheumaklinik am Wannsee unersetzbar, denn die Krankengymnastik im warmen Wasser bietet als einzige Maßnahme die Möglichkeit, zentrale Therapieprinzipien miteinander zu kombinieren“, erklärt Prof. Dr. med. Andreas Krause, Chefarzt der Abteilung für Rheumatologie und klinische Immunologie am Immanuel Krankenhaus Berlin. „Bewegung im warmen Wasser ermöglicht die Entspannung der Muskulatur, die Bewegung der Gelenke ohne Belastung und ein dosiertes, auf die individuellen Möglichkeiten der Patienten abgestimmtes Muskeltraining mit Muskelaufbau.“

Den Praxistest hat das Therapiebecken am vergangenen Donnerstag mit der ersten Gruppe „Wassergymnastik“ hervorragend bestanden. Eine 61-jährige Patientin mit diversen Rückenleiden und Osteoporose zeigte sich im Anschluss begeistert: „Das Bad ist schön hell und der Duschbereich groß genug. Mir hat die morgendliche Bewegung im warmen Wasser sehr gut getan. Es ist für mich ein richtiges Glück, dass es dieses Angebot während meines Aufenthalts wieder gibt.“

2015 nutzten im Durchschnitt täglich 70 bis 80 Patienten das Wannseer Therapiebad in Gruppen- wie auch Einzelangeboten. Auch die Deutsche Rheuma-Liga wird im neu eröffneten Therapiebad bald wieder Kurse anbieten.

Das Immanuel Krankenhaus Berlin stellt sich mit der Sanierung des Bewegungsbads gegen einen bedenklichen Trend. Denn die Zahl der Bewegungsbäder nimmt in Berlin aufgrund der hohen Betriebs- oder Sanierungskosten kontinuierlich ab. „Dieser Entwicklung stellen wir uns entgegen – im Interesse einer ganzheitlichen und auf den Patienten fokussierten Versorgung, die wir bewusst über die isolierte Betrachtung der Wirtschaftlichkeit eines Schwimmbades gestellt haben“, begründet Geschäftsführer Noack.

Die Investitionssumme für sämtliche Neubau- und Sanierungsmaßnahmen im Therapiebad im Immanuel Krankenhaus Berlin am Standort Wannsee betrug 1,4 Millionen Euro. Das Krankenhaus hat aufgrund der aktuell unzureichenden Investitionsförderung Eigenmittel in Höhe von 500.000 Euro in die Sanierung gesteckt. Mit der Eröffnung des Bades startete das Immanuel Krankenhaus Berlin daher die Spendenkampagne „Wir bewegen Sie!“ für das neue Therapiebad.

Mit diesen Maßnahmen ist das Schwimmbad grunderneuert worden:
  • Einbau eines Edelstahlbeckens
  • Einbau einer energieeffizienteren Wasseraufbereitungsanlage
  • Erneuerung der Decke mit Austausch der Lüftungs- und Elektroanlagen
  • komplette Sanierung des Duschbereichs und der angrenzenden Behandlungsräume
  • Schaffung eines neuen Gussraums
  • verbesserte Isolierung der Außenwände

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Roy J. Noack
Geschäftsführer
Immanuel Krankenhaus Berlin
Königstraße 63
14109 Berlin
T: 030 80505-0
r.noack@immanuel.de

Ihre Presse-Ansprechpartnerinnen

Dr. Jenny Jörgensen
Kommunikationsmanagerin Presse
Immanuel Diakonie GmbH
Am Kleinen Wannsee 5 A
14109 Berlin
T: 030 80 505-843
M: 0173 281 09 06
j.joergensen@immanuel.de

Basis-Informationen

Immanuel Krankenhaus Berlin
Das Immanuel Krankenhaus Berlin mit seinen Standorten in Berlin-Wannsee und Berlin-Buch ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung für Rheumaorthopädie, Rheumatologie, Naturheilkunde und Osteologie. Aufgrund des interdisziplinären Ansatzes können Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates ganzheitlich behandelt werden. Jährlich werden stationär ca. 7.000 und ambulant ca. 21.000 Patientinnen und Patienten versorgt.

Weitere Informationen:
http://www.berlin.immanuel.de
http://www.naturheilkunde.immanuel.de
http://zehlendorf.immanuel.de/
http://www.immanuel-naturheilkunde-blog.de/
https://www.facebook.com/Naturheilkunde.Berlin
https://twitter.com/iDNaturheilkund
https://www.facebook.com/Immanuel.Krankenhaus.Berlin

Immanuel Diakonie
Die Immanuel Diakonie, mit ihren insgesamt rund 3.100 Beschäftigten an 73 Standorten in Berlin, Brandenburg, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen, Schleswig-Holstein und Hamburg, betreibt Kliniken, Medizinische Versorgungszentren, Einrichtungen der vollstationären Pflege, Suchtkranken- und Behindertenhilfe, psychosoziale Beratungsstellen sowie korrespondierende Dienstleistungsgesellschaften. Alleinige Gesellschafterin des Unternehmens sind die baptisten.schöneberg (Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Berlin-Schöneberg, Hauptstraße, K.d.ö.R.). Die zur Immanuel Diakonie gehörenden Krankenhäuser und der Verbund der Immanuel-Beratungsstellen (Beratung + Leben GmbH) sind Mitglieder im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, einem Landesverband der Diakonie Deutschland.

Weitere Informationen:
http://www.immanuel.de
http://www.immanuel-diakonie-blog.de
http://www.youtube.com/user/ImmanuelDiakonie
http://www.facebook.com/dem.leben.zuliebe
http://www.twitter.com/immanuel_de

Dateien:

Pressefoto: 2017-10-10 Immanuel Krankenhaus Berlin - Therapiebad wiedereröffnet1,39 MB
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Immanuel Medizin Zehlendorf

  • In der Privatpraxis für Naturheilkunde erhalten Sie Selbstzahlerleistungen von TCM bis Ayurveda.
    Zur Website

Naturheilkunde Blog

  • Neuigkeiten aus der Wissenschaft, Berichte von Veranstaltungen und Reisen, Tipps und Rezepte.
    zum Blog

27. Tag des Herzzentrums

  • 30. November 2019
    Belastung oder Überlastung? mehr

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 14 November 2019
    Stille Stunde
    mehr
  • 18 November 2019
    1. Berliner Stadtwaldkongress
    mehr
  • 18 November 2019
    Heilsames Singen
    mehr

Weitere Termine

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK