Aktuelle Nachrichten

09.08.2017

Lese-Tipp: "Gefährliche Fehldiagnose"

Antibiotika-Therapie und fehlerhafte Erkennungen - der Tagesspiegel berichtet über Risikofaktoren bei chronischer Borreliose.

Wird eine chronische Borreliose vermutet, soll dem mit Antibiotika entgegengewirkt werden. Dabei gibt es bislang keine handfesten Beweise, dass der Langzeitbeschuss mit Antibiotika etwas gegen die quälenden Symptome der Patienten ausrichten kann! 

Warum diese Art von Behandlung zwecklos und sogar riskant ist, warum Symptome wie Müdigkeit und Erschöpfung auf Borreliose zurückgeführt werden und wie wichtig eine genaue Diagnose ist, das erklären Experten, unter anderem Prof. Dr. med. Andreas Krause, Chefarzt am Immanuel Krankenhaus Berlin, im Interview mit dem Tagesspiegel.  

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Immanuel Medizin Zehlendorf

  • In der Privatpraxis für Naturheilkunde erhalten Sie Selbstzahlerleistungen von TCM bis Ayurveda.
    Zur Website

Naturheilkunde Blog

  • Neuigkeiten aus der Wissenschaft, Berichte von Veranstaltungen und Reisen, Tipps und Rezepte.
    zum Blog

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 17 Juli 2019
    Mit Mind-Body Medizin die Selbstheilungskräfte stärken - Das Konzept der Tagesklinik naturheilkundliche Onkologie
    mehr
  • 18 Juli 2019
    Stille Stunde
    mehr
  • 24 Juli 2019
    Naturheilkundliche Behandlung der Gonarthrose
    mehr

Weitere Termine

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK