Leistungen

Wir arbeiten nach dem Konzept der Integrativen Medizin, d.h. Behandlungsverfahren der konventionellen Medizin („Schulmedizin“) sowie der wirksamen und wissenschaftlich arbeitenden Naturheilkunde und Komplementärmedizin, auch alternative Medizin genannt, werden in einem gemeinsamen Ansatz kombiniert - getreu dem Motto: das Beste von beiden.

Naturheilkunde Kompass

Erfahren Sie, welche Erkrankungen wir behandeln und welche Therapien wir anbieten.

 

Welche Erkrankungen behandeln wir?

Welche Therapien bieten wir an?

Behandelte Krankheiten

Die Behandlungsschwerpunkte sind rheumatische Erkrankungen, Schmerzsyndrome aller Art einschließlich Fibromyalgie. Chronische Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, und metabolisches Syndrom einschließlich Diabetes. Daneben behandeln wir auch chronische Lungenerkrankungen, chronische gastro-intestinale Erkrankungen sowie adjuvante Hauterkrankungen und bieten eine begleitende Therapie onkologischer Erkrankungen.

Behandlungsdauer

Eine stationäre Behandlung dauert in der Regel 12 bis 14 Tage. Die tagesklinische Behandlung erfolgt einmal wöchentlich und erstreckt sich insgesamt über 12 Wochen.

Behandlungsablauf

Typische Behandlungsansätze sind folgendermaßen konzipiert:

  • Zunächst erfolgt eine Einschätzung der Möglichkeiten der Schulmedizin und deren Limitierungen.
  • Sodann erfolgt der Einsatz von klassischen Naturheilverfahren, alternativer Medizin, Ernährungstherapie und Heilfasten, Bewegung, Heilkräutern, Physiotherapie, Bädertherapie sowie Thermotherapie, d.h. der Einsatz von Hyperthermie oder Kältekammer.
  • Danach erfolgt der Einsatz von Verfahren der Mind-Body-Medizin wie Meditation, Yoga, Feldenkrais u.a.
  • Darauf folgen spezifische Verfahren wie z.B. Neuraltherapie, Akupunktur, Ayurveda, manuelle Medizin oder Homöopathie.

Einweisung und Kostenübernahme

Zu einer stationären oder teilstationären Behandlung gelangt man durch Einweisung des Haus- oder Facharztes. Leistungen der stationären und tagesklinischen Behandlung werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen. Wie in Berlin mit den Kostenträgern vereinbart, ist eine Kostenübernahmeerklärung im Vorfeld einzuholen, dies empfiehlt sich auch bei privaten Krankenversicherungen.

Im Rahmen der Charité-Hochschulambulanz für Naturheilkunde, die mit zwei Standorten am Campus Charité Mitte und am Immanuel Krankenhaus Berlin-Wannsee etabliert ist, ist eine Erstberatung nach Überweisung durch den Hausarzt oder Facharzt mit Überweisungsschein in die Naturheilkunde als reguläre Kassenleistung möglich. Gegebenenfalls nachfolgende spezielle Behandlungen wie Akupunktur, Homöopathie, Blutegel- oder Ayurveda-Behandlungen sind jedoch nur auf Selbstzahlerbasis oder bei einigen privaten Krankenversicherungen abrechenbar.

Mit einzelnen Kostenträgern z.B. der Techniker Krankenkasse oder Securvita, bestehen auch sogenannte Selektivverträge. Bitte informieren Sie sich über zusätzliche Angebote der Kostenübernahme direkt bei Ihrer Krankenversicherung.

Zahlen und Fakten zur Abteilung Naturheilkunde

Träger der Abteilung ist das Immanuel Krankenhaus Berlin in Kooperation mit der Charité Universitätsmedizin Berlin. Derzeit sind 40 Betten stationär verfügbar, hinzu kommen 10 Tagesklinikbetten sowie 2 Hochschulambulanzen.

An der Abteilung sind insgesamt 14 Ärzte tätig, darunter zahlreiche Fachärzte für Innere Medizin und Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Homöopathie, physikalische Therapie sowie Psychosomatik. Das Team wird unterstützt durch spezialisierte Pflegekräfte, hochqualifizierte Physiotherapeuten mit Zusatzausbildungen, Ayurveda- und TCM-Therapeuten sowie Ökotrophologen und ein psychosomatisches Team.

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Immanuel Medizin Zehlendorf

  • In der Privatpraxis für Naturheilkunde erhalten Sie Selbstzahlerleistungen von TCM bis Ayurveda.
    Zur Website

Naturheilkunde Blog

  • Neuigkeiten aus der Wissenschaft, Berichte von Veranstaltungen und Reisen, Tipps und Rezepte.
    zum Blog

Ansprechpartner

  • Stationäre Aufnahme
    Anmeldung und Terminvergabe für die stationäre Aufnahme in der Abteilung Naturheilkunde

    Immanuel Krankenhaus Berlin
    Am Kleinen Wannsee 5D
    14109 Berlin
    T 030 80505-262
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 22 Juni 2017
    Stille Stunde
    mehr
  • 23 Juni 2017
    Fortbildung für Ayurveda-Therapeuten
    mehr
  • 27 Juni 2017
    Vegan, Vegetarisch, Pflanzenbasiert - Was hinter den Trends und in den Lebensmitteln steckt
    mehr

Weitere Termine

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links