Ernährungstherapie und Fasten begleitend zur Chemotherapie bei Prostatakarzinom

Leiden Sie an einem metastasierendem Prostatakarzinom? Für eine klinische Studie bieten wir die Möglichkeit einer begleitenden Ernährungstherapie.

Naturheilkunde Berlin - Forschung - Studien - Ernährungstherapie und Fasten begleitend zur Chemotherapie bei Prostatakarzinom

Leiden Sie an einem metastasierendem Prostatakarzinom

Für eine klinische Studie bieten wir Patienten mit metastasierendem Prostatakarzinom zwischen 25 und 80 Jahren die Möglichkeit der begleitenden Ernährungstherapie oder des kurzzeitigen Heilfastens an. Es wird untersucht, ob bestimmte Ernährungsmaßnahmen die Verträglichkeit der Chemotherapie und die
Lebensqualität verbessern können.

 

Sie möchten an der Studie teilnehmen und haben noch Fragen? Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Angabe einer Rückrufnummer, damit wir Ihre Fragen beantworten und die weiteren Details zur Studienteilnahme in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen klären können.

Ob Sie an einer Studie teilnehmen können, entscheiden die durchführenden Mediziner außerdem für jeden Patienten individuell auf Basis einer Eignungsuntersuchung, die vorab durchgeführt wird.

 

Ihr Ansprechpartner

Studiensekretariat
Zentrum für Naturheilkunde
Immanuel Krankenhaus Berlin
Am Kleinen Wannsee 5D

T: 030 80505-682
naturheilkunde.studien@immanuel.de

 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Immanuel Medizin Zehlendorf

  • In der Privatpraxis für Naturheilkunde erhalten Sie Selbstzahlerleistungen von TCM bis Ayurveda.
    Zur Website

Naturheilkunde Blog

  • Neuigkeiten aus der Wissenschaft, Berichte von Veranstaltungen und Reisen, Tipps und Rezepte.
    zum Blog

Termine

  • 25 April 2017
    Vortrag: Die Kunst des Fastens. Gesund werden ohne Hunger.
    mehr
  • 25 April 2017
    Autorenlesung: Geschichten von Bulette
    mehr
  • 26 April 2017
    Heuschnupfen und Ayurveda
    mehr

Weitere Termine

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links