Weidenrindenextrakt bei chronischen Schmerzen

Anwendungsbeobachtung zur Überprüfung der Wirksamkeit von Weidenrindenextrakt (Proaktiv®) bei Patienten mit chronischen Rücken- und Gelenkschmerzen

Schmerzen am Bewegungsapparat gehören zu den häufigsten gesundheitlichen Beschwerden in der Bevölkerung und gehen mit erheblichen Einschränkungen der Lebensqualität einher. Im Rahmen dieser Anwendungsbeobachtung wurde eine Therapie mit einem bereits zugelassenen pflanzlichen entzündungshemmenden Schmerzmittel (Weidenrinde) angeboten.

Beginn: 2008
Status: abgeschlossen
Kooperationspartner: Steigerwald Arzneimittelwerk GmbH
Projektleitung: Dr. med. Dr. rer. nat. B. Uehleke
Forschende: Prüfärzte: H. Zielisch, L. Meier; Studienassistentin: S. Saalfeld

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Immanuel Medizin Zehlendorf

  • In der Privatpraxis für Naturheilkunde erhalten Sie Selbstzahlerleistungen von TCM bis Ayurveda.
    Zur Website

Naturheilkunde Blog

  • Neuigkeiten aus der Wissenschaft, Berichte von Veranstaltungen und Reisen, Tipps und Rezepte.
    zum Blog

Ansprechpartner

  • Miriam Rösner
    Study Nurse der Hochschulambulanz für Naturheilkunde der Charité-Universitätsmedizin am Immanuel Krankenhaus Berlin

    Immanuel Krankenhaus Berlin
    Am Kleinen Wannsee 5D
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-682
    F 030 80505-692
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 20 August 2018
    Heilsames Singen
    mehr
  • 22 August 2018
    Ernährung bei Multipler Sklerose
    mehr
  • 23 August 2018
    1. Charité Summerschool für Integrative Medizin
    mehr

Weitere Termine

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK