Grit Bartsch

»Das einzig Beständige ist die Veränderung.«
(Heraklit, 540-480 v.u.Z.)

Grit Bartsch, Jahrgang 1966, ist seit dem 01. Oktober 2010 am Immanuel Krankenhaus Berlin in der Abteilung für Naturheilkunde als Ayurveda-Therapeutin in Vollzeit tätig. Sie absolvierte zunächst eine Ausbildung als Krankenschwester und arbeitete im Bereich Psychiatrie und Neurologie spezialisiert auf Sucht- und Drogenkranke. Seit 1993 arbeitete sie als Gruppentherapeutin für hirnleistungsgeminderte sucht- und drogenkranke Patienten.

In den Jahren 2002 bis 2003 ließ sie sich an der Europäischen Akademie für Ayurveda (Rosenberg gGmbH) zur Ayurveda-Therapeutin ausbilden. In den Jahren 2007 bis 2009 folgte eine Ayurveda-Fachausbildung für Kalari-, Marma- und Nadimassagen sowie ein Grundstudium der Ayurveda Medizin. Seit 2002 arbeitet Grit Bartsch als Ayurveda-Therapeutin in eigener Praxis mit regelmäßigem Erfahrungsaustausch in Sri Lanka und Deutschland.

Aktuell liegen ihre Arbeitsschwerpunkte auf ayurvedische Behandlungen an Patienten der Hochschulambulanz für Naturheilkunde u.a. mit den Diagnosen rheumatoide Arthritis (Ama-Vata) und chronischem Erschöpfungs-Syndrom (Dhatu-Kshaya) sowie ayurvedische Behandlungen der Probanden laufender Studien zu Kniegelenksarthrose (Sandhi-Vata) und Fibromyalgie-Syndrom (Mamsa-Vata).

Seit 2014 bietet Sie Einführungen in die traditionelle Kunst der Indischen Babymassage an. Außerdem führt Grit Bartsch Ayurveda-Workshops im Rahmen von Veranstaltungen des Immanuel Krankenhauses Berlin sowie klinikinterne Fortbildungen für Patienten und Mitarbeiter durch.

 
 
 
Ausbildung, Werdegang, Qualifikationen
Geburtsjahr 1966


Ausbildung

1982-1985 Fachschulstudium zur examinierten Krankenschwester, medizinische Fachschule Semmelweis-Meiningen
2011-2014 Ayurveda-Fachausbildung und Assistenz Kalari, Immanuel-KH Berlin-Wannsee
2014 Ayurveda-Fachausbildung traditionelle indische Babymassage, AyurSan-Klinik Rotthalmünster

Beruflicher Werdegang

seit 2015 Immanuel Krankenhaus Berlin-Wannsee, Abteilung für Naturheilkunde, Hochschulambulanz der Charité
seit 2014 Immanuel Krankenhaus Berlin-Wannsee, Abteilung Naturheilkunde
2013-2014 Ayurveda-Kuren/Organisation, Planung, Durchführung
seit 2012 Ayurveda Manual-Therapie
seit 2011 Ayurveda-Workshops im Rahmen von Veranstaltungen des Immanuel Krankenhauses Berlin-Wannsee
2010-2013 CARAKA-Studie, Manual-Therapeutische Leitung und Druchführung
seit 2010 Mitgründung/Leitung der Ayurveda-Manual-Therapie
2003 Gründung einer eigenen Praxis für Ayurveda-Therapie "Ananda Guja"
1993-2010 HELIOS Fachkliniken Hildburghausen, Gruppentherapeutin
1985-1993 HELIOS Fachkliniken Hildburghausen, examinierte Krankenschwester
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Immanuel Medizin Zehlendorf

  • In der Privatpraxis für Naturheilkunde erhalten Sie Selbstzahlerleistungen von TCM bis Ayurveda.
    Zur Website

Naturheilkunde Blog

  • Neuigkeiten aus der Wissenschaft, Berichte von Veranstaltungen und Reisen, Tipps und Rezepte.
    zum Blog

Termine

  • 25 Juli 2017
    Immanuel Patientenakademie Zehlendorf - Moderne Handchirurgie
    mehr
  • 26 Juli 2017
    Mein Tempel der Gesundheit – die fünf Säulen der Naturheilkunde
    mehr
  • 27 Juli 2017
    Stille Stunde
    mehr

Weitere Termine

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links