Fortbildung für Ayurveda-Therapeuten

23. Juni 2017 - 25. Juni 2017 15:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Die Pancha Karma-Therapie in Europa –
25 Jahre Pionierarbeit zwischen Tradition und Neuland
Ein intensives Wochenende mit Ayurveda Spezialist und HP Alexander Pollozek

Alexander Pollozek begann 1991 in eigener Praxis in Berlin. Ayurveda war damals kaum bekannt und eher Inbegriff einer exotischen Heilslehre. Ausbildungen boten in Europa nur die TM-Organisationen an. So entschloss sich Pollozek zu Dr. Lad in New Mexico zu gehen, der damaligen Ayurveda-Koryphäe des Westens. Er wurde einer seiner ersten deutschen Schüler. Zurück in Deutschland war eine Menge Pionierarbeit zu leisten. Pollozek bildete all seine Therapeuten selbst aus, passte die teils unzeitgemäßen indischen Therapien neuen Standards an und brachte so sein erstes Handbuch für AyurvedaTherapeuten heraus. Aus 25 Jahren PanchaKarma-Praxis werden die Kursteilnehmer also viele praxisnahe Anregungen mitnehmen und sofort erfolgreich umsetzen können. 

Workshop (Schwerpunkte)

  • Die Ayurveda-Therapie zwischen orthodoxer Lehre & Zeitgeist 
  • Patientenorientierte Therapiekonzepte & Rezepturen
  • Praktische Tipps, Tricks & Techniken für eine erfolgreiche Praxis 

Inhalt

Theorie
  • Die Kompetenzen eines Ayurveda-Therapeuten
  • Konstitutionsbasiertes Patientengespräch & Beratung
  • Zielführende Anamnesekriterien/Diagnostik 
  • Therapieplanung/-aufbau
Praxis

Ayurvedische Therapien typgemäß eingesetzt: 

  • VPK-Ganzkörpermassagen/Garshana/Peelings/Padabhyanga/ Pindasveda
  • Verschiedene Formen von Virechana mit Indikationen/ Kontraindikationen und Sonderformen 

Teilnahmegebühren 

  • Teilnahme regulär 250 € (inklusive Material und Unterlagen) 
  • Teilnahme ermäßigt 200 € (inklusive Material und Unterlagen) 
Die Anmeldung erfolgt bis spätestens zum 31.05.2017 bei:

Gunda Loibl
Koordinatorin Ayurvedaambulanz, Studiensekretärin in der Forschung
Immanuel Krankenhaus Berlin
Tel.: 030-80505-614
g.loibl@immanuel.de

Überweisung:

Immanuel Krankenhaus GmbH
Berliner Sparkasse
IBAN: DE70 1005 0000 6600 0502 90
BIC: BELADEBEXXX
Zweck: „Ayurveda-Workshop Pollozek“

Bei einer Stornierung ab 14 Tage vor Kursbeginn wird die Hälfte der Kursgebühr fällig, ab 7 Tage vor Kursbeginn die gesamte Kursgebühr. 

Teilnahmevoraussetzungen:

Ausübung eines medizinischen Heilberufs (oder im Studium zu einem solchen befindlich). Maximal 18 Teilnehmer.

Bewirtung:

Von den Veranstaltern werden Pausengetränke und -knabbereien bereitgestellt.

Fragen zum Inhalt:

Tel.: 07632/823090
(TRIGUNA-Kurzentrum, Alexander Pollozek) 

 

Informationen zur Veranstaltung

23. Juni 2017 - 25. Juni 2017 15:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 
Veranstaltungsort

Immanuel Krankenhaus Berlin, Abteilung Naturheilkunde
Königstr. 63
14109 Berlin-Wannsee
T 030 80505-691
naturheilkunde@immanuel.de
030 80505-692
Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Immanuel Medizin Zehlendorf

  • In der Privatpraxis für Naturheilkunde erhalten Sie Selbstzahlerleistungen von TCM bis Ayurveda.
    Zur Website

Naturheilkunde Blog

  • Neuigkeiten aus der Wissenschaft, Berichte von Veranstaltungen und Reisen, Tipps und Rezepte.
    zum Blog

Ansprechpartner

  • Prof. Dr. med.
    Andreas Michalsen
    Chefarzt am Immanuel Krankenhaus Berlin, Inhaber der Stiftungsprofessur für klinische Naturheilkunde am Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Charité Universitätsmedizin Berlin

    Immanuel Krankenhaus Berlin
    Königstr. 63
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-691
    F 030 80505-692
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links