Aktuelle Nachrichten

 
07.03.2017

Kurkuma – Kleine Wurzel mit großen Möglichkeiten

Kurkuma kennen viele als Gewürz in Speisen wie Suppen und Curry. Dr. med. Christian Kessler erklärt in „Bild der Frau“, inwiefern Kurkuma auch bei Erkrankungen helfen kann.
Naturheilkunde Berlin - Nachrichten - Lesetipp - Kurkuma – Kleine Wurzel mit großen Möglichkeiten

Was ist Kurkuma eigentlich? Er ist ein enger Verwandter des Ingwers; voll mit ätherischen Ölen, Vitaminen und Pflanzenstoffen. Er ist vielen von uns als wohlschmeckendes Gewürz bekannt und in vielen Küchen zuhause.

Aber – steckt dahinter möglicherweise noch mehr? Kann Kurkuma gängige Medikamente ersetzen? Dr. Christian Kessler, Oberarzt der Abteilung Naturheilkunde im Immanuel Krankenhaus Berlin erklärt, bei welchen Erkrankungen Kurkuma helfen oder zumindest Beschwerden lindern kann und welche Rolle die Wurzel bereits seit Jahrtausenden in der indischen Medizin und Ernährung spielt.

Wo und bei welchen Erkrankungen kann Kurkuma helfen?

Lesen Sie mehr in „Bild der Frau“, Ausgabe Nr. 10 vom 03. März 2017, ab Seite 42.

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Immanuel Medizin Zehlendorf

  • In der Privatpraxis für Naturheilkunde erhalten Sie Selbstzahlerleistungen von TCM bis Ayurveda.
    Zur Website

Naturheilkunde Blog

  • Neuigkeiten aus der Wissenschaft, Berichte von Veranstaltungen und Reisen, Tipps und Rezepte.
    zum Blog

Ansprechpartner

  • Dr.
    Gerrit Popkes
    Leiter der Unternehmenskommunikation

    Immanuel Diakonie GmbH
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-842
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 23 August 2017
    Fasten zur Vorbeugung und Heilung
    mehr
  • 24 August 2017
    Stille Stunde
    mehr
  • 30 August 2017
    Meine ayurvedische Konstitution
    mehr

Weitere Termine

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links